Schule am Stadtpark

Wir freuen uns sehr nun pünklich zum neuem Schuljahr den Namen "Schule am Stadtpark" zu führen. Bereits im letzten Schuljahr wurden viele Vorschläge eingereicht und so manche Logos von Schülern, Eltern und Lehrern gestaltet. Sehen Sie selbst welches Logo das Rennen gemacht hat.

Kinderbuchautor zu Gast

Im Rahmen der Bildungsregion konnten wir den bekannten Kinderbuchautor Jürgen Bandscherus am 05.11.2014 an unserer Schule begrüßen. Er las vor den Ganztagesklassen 5 und 6 in beeindruckender und anschaulicher Weise aus seinem Buch "Emil flinke Finger" vor. Im Anschluss an die Lesung freuten sich die Kinder über Autogramme, die Herr Bandscherus gerne verteilte. Für unsere Schule haben wir einen Klassensatz seines spannenden Buches für die Schülerbücherei angeschafft.

Laternenumzug der SVE

Die drei SVE-Gruppen Fenzel, Fuchs-Böning und Roller trafen sich am Montag, den 10.11.2014 um 17.00 Uhr im Pausehof vor dem Schulhaus D zum Laternenumzug. Alle Kinder hatten selbst gebastelte Laternen dabei und nach einem gemeinsamen Lied ging es zusammen mit den Eltern ein Stück durch den Rother Stadtpark bis zum Stieberbrunnen. Dort wurde zur Begleitung der Gitarre das Martinslied gesungen und danach ging es zurück in unseren Pausehof, wo die Kinder Stockbrot über dem offenen Feuer rösten durften. Dazu gab es Kinderpunsch, Lebkuchen uns Spekulatius und die ganze Rother SVE-Familie verbrachte ein paar schöne Stunden in vorweihnachtlicher Stimmung.

Namensfest

Das Förderzentrum Roth hat anlässlich der Namensänderung zur "Schule am Stadtpark" am 28.11.2014 ein großes Namensfest mit gut 600 Personen und zahlreichen Vertretern der Öffentlichkeit gefeiert. Hier einige Bilder dazu:

Gemeinsames Gesundes Frühstück

Noch vor Weihnachten fand im Schulhaus Leerstetten das jährliche gemeinsame, gesunde Frühstück statt. Alle Klassen und die beiden SVE-Gruppen waren eifrig am Vorbereiten. Die lange Tafel wurde von den Schülern weihnachtlich geschmückt. Die zusammen getragenen Speisen und der selbst gemachte Kinderpunsch wurden mit viel Genuss und Freude verspeist.
Schön war´s!

Schulkinowoche

Am 19.03.2015 besuchten die Klassen 3 von Frau Betz und Frau Kiefer gemeinsam mit der Klasse 3/4 von Frau Haaf das Bavaria Kino in Roth. Zum ermäßigten Preis von 3 € pro Kind schauten wir den Film "Mr. Peabody und Sherman" an und waren begeistert!

Die Zeitreisen des klugen Mr. Peabody, einem über alle Maßen gebildeten Hund, und seinem Adotivsohn Sherman brachten uns viele Eindrücke in weltbewegende Ereignisse längst vergangener Zeiten. So reisten sie ins alte Ägypten und trafen den kindlichen Pharao Tutanchamun. Sie fanden sich im Bauch des Trojanischen Pferdes im alten Griechenland wieder oder erlebten die Franzosische Revolution mit.

Dies hört sich jetzt sehr anstrengend an, aber der Inhalt war dem Alter unserer Schüler entsprechend dargestellt und mit vielen lustigen Szenen gespickt, so dass dieser Kinobesuch für Schüler und Lehrer ein tolles Erlebnis war.

Und wer dies nicht glaubt, kann sich bei den Schülern der Ganztagesklassen von Frau Hörmann und Frau Flügel erkundigen. Die haben diesen Film nämlich auch gesehen!

N. Kiefer

Sommerfest zum Thema "Upcycling"

Die Schule am Stadtpark feierte am vergangenen Wochenende ihr traditionelles Sommerfest, das heuer unter dem Moto "Upcycling! Aus alt mach neu!" stand. Nach dem offiziellen Teil erhielten alle Schüler/innen und Gästekinder einen Bierdeckel, den sie an durch Teilnahme an den zahlreichen Spielstationen mit Stempeln bedrucken lassen konnten. Bei voller Stempelkarte gab es dann am Eisstand eine Kugel Eis. Im Freien gab es auch Vorführungen der TSG Roth mit einer Zumba-Tanzgruppe und Boxvorführungen zum Thema Gewaltprävention. Die Hauptattraktion bei den Spielstationen war für die Kinder die Raketenabschussstation des Kollegen Johannes Scharrer. Alte Petflaschen waren zu Raketen umgebaut und wurden teilweise mit Wasser gefüllt auf den Korken einer Abschussrampe gesteckt. Durch Betätigen einer Luftpumpe entstand soviel Druck, dass die selbst gebauten Raketen gut 10 Meter in die Höhe flogen und dabei die Beteiligten voll Wasser spritzen. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung bei herrlichem Wetter.

Abschlussfeier 2015

Am 28.7.2015 wurden an der Schule am Stadtpark in Roth die 9. Klasse von Frau Wibmer und die Ganztagesklasse 9 von Frau Gruhl und Frau Friedrich verabschiedet. Die drei Lehrkräfte konnten Landrat Herbert Eckstein, den 2. Bürgermeister der Stadt Roth Hans Raithel, den Elternbeiratsvorsitzenden Alexander Eckart und den Fördervereinsvorsitzenden Dieter Tausch zu dieser Feier begrüßen. Schulleiter Hans-Peter Brüchle ließ mit zahlreichen Fotos der Schüler/innen die vergangenen Schuljahre Revue passieren und bedankte sich bei den Abschlussschülerin/innen für Ihr Engagement auch im sozialen Bereich. Landrat Herbert Eckstein sprach von der guten Grundlage, die sie durch ihren erfolgreichen Schulbesuch an der Schule am Stadtpark erhalten haben und gab ihnen mit auf den Weg, dass sie auch im beruflichen Bereich ihr Leben jetzt zunehmend selbst in die Hand nehmen müssen. Von den 29 Schulabgängern haben 13 den Mittelschulabschluss und 16 den Abschluss im Bildungsgang Lernen erworben und können nun ins Berufsleben starten, wobei ein Teil von ihnen noch ein Jahr berufsvorbereitende Fördermaßnahmen erhält. Zum Abschluss sangen die Schülerinnen Karin Ernst und Laura Schmidt das Lied "Irgendwas bleibt" der Gruppe Silbermond und erhielten dafür von den zahlreichen Gästen tosenden Applaus.