Schüler gestalten Herbstmandala

Erfahrungsraum Natur und Umwelt - Schüler gestalten Herbstmandala
Im Rahmen des WTG-Unterrichts gestaltete die 2. Klasse von Frau Harnisch mit ihren Handarbeitslehrerinnen Frau Barthel und Frau Arnsperger ein herbstliches Naturmandala.
Zuerst fand ein schöner Herbstspaziergang statt, beidem die Schüler mit all ihren Sinnen verschiedenste Blätter und herbstliche Materialien erkundeten und einsammelten. Im Anschluss daran wurde dann mit allen zusammen ein großes Mandala gelegt.

Gesundes kann richtig gut schmecken

Förderschule Leerstetten

Die Kinder der Förderschule und der Schulvorbereitenden Einrichtung Leerstetten nahmen an der Aktion „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ teil. Schon vorab wurden von eigenen Apfelbäumen tütenweise Äpfel mitgebracht. Diese wurden zu Apfelringen verarbeitet und im eigens dafür gebauten Dörrschrank getrocknet, um einen Teil davon am Thomasmarkt in Schwanstetten zu verkaufen. Eine Woche lang duftete das ganze Schulhaus! Selbstverständlich wurden noch viele andere gesundes Lebensmittel mit allen Sinnen ertastet, erschmeckt, zubereitet ... und natürlich von einem gemeinsam wunderschön angerichteten Büffet mit Genuss verspeist.

Weihnachtsstimmung beim Adventsbasar

Wunderbare Vorweihnachtsstimmung beim Adventsbasar an unserer Schule am 01.12.2012. Der Lehrer- und Schülerchor eröffnete die gut besuchte Veranstaltung mit umjubelten Beiträgen und die Tanzgruppe von Frau Harnisch zeigte zum Abschluss eine gut einstudierte Darbietung, die beim Publikum ebenfalls bestens ankam. Die Verkaufsstände der einzelnen Klassen wurden ergänzt durch Stände eines weihnachtlich orientierten Kinderflohmarktes. Die Bewirtung erfolgte in bewährter Weise durch den Elternbeirat unter der Leitung von Alexander Eckart. Die Organisatorin Jutta Wilfert bedankt sich bei allen die zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben.

Macht euch bereit zur Weihnachtszeit

Kinder der Förderschule Leerstetten traten am Samstag, den 8.12.12 bei der Kinderweihnacht des Thomasmarktes in Schwand auf

„Macht euch bereit zur Weihnachtszeit, Weihnachten ist nicht mehr weit“, so lautete der diesjährige Beitrag der Förderschule Leerstetten unter Leitung von Frau Tausch. Ein vorweihnachtliches Lied wird angestimmt, bei dem viele Tiere zur Vorbereitung auf die Weihnachtszeit eingeladen wurden. Die Zuhörer konnten nicht nur dem Gesang lauschen, sondern auch die Tiere bewundern, die im Kunstunterricht der 1.Klasse unter Anleitung der Lehrerin Frau Wagner-Fingerhut gemalt wurden. Die Sprechtexte, die die jeweiligen Tiere ankündigten, wurden von Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 und 4 vorgetragen. Der Chor, bei dem nicht nur die Schulkinder, sondern auch die Kleinsten aus der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) mitwirkten, antwortete auf jeden Sprechtext mit dem Gesang „Alle sind bereit zur schönen Weihnachtszeit.“
Nach dem Auftritt des Chores traten noch drei mutige Kinder aus der 4.Klasse ans Mikrofon und trugen das bekannte Gedicht „Von drauß´ vom Walde komm ich her“ vor.
Am Verkaufsstand der Förderschule konnten Kinderpunsch und viele Weih-nachtsartikel erworben werden, die von Kindern, Lehrkräften und einzelnen Eltern in vielen fleißigen Stunden hergestellt worden waren.
Die Aktion war gelungen und bot den Marktbesuchern einen kleinen Ausschnitt aus dem Schulleben der Förderschule.

 

Tolle Handarbeitsergebnisse

Die 2. Klasse von Frau Harnsich gestaltete im Rahmen des Handarbeitsunterrichts mit ihrer Handarbeitslehrerin Frau Arnsperger einen schönen warmen Eisbärenschal. Zuerst wurde die Geschichte von Lars dem Eisbären vorgelesen und anschließend der Eisbär Lars und der Schneehase Lena auf den Schal genäht. Der Umgang mit Nadel und Faden war gar nicht so einfach. Die Eisschorlen haben die Schüler selbstständig entworfen und ebenfalls festgenäht. Zum Schluss wurden noch viele kleine Schneeflocken auf den Schal gestickt. Die Ergebnisse sind echt toll geworden und wärmen in der kalten Jahreszeit besonders gut.

Fasching in Leerstetten

Am Freitag, den 8. Februar war es wieder so weit. Die Schüler der Außenstelle Leerstetten kamen als Prinzessinnen, Cowboys, Piraten und mit viele anderen Verkleidungen in die Schule. Auf dem Programm standen Luftballontanz, Mohrenkopfwettessen und natürlich Bolognese. Zum Schluss gab es für alle Schüler noch einen Krapfen. Beeindruckend war auch die Tanzpräsentation der Mädels aus der vierten Klasse.

Winter ade!

Pünktlich zum Frühlingsanfang verabschiedet die 4. Klasse von Frau Szabo aus Leerstetten den Winter.

Schule mal ganz anders

Kreative Projekt-Tage im Schulhaus Roth
Alle 2 Jahre geht`s bei uns im Haus mächtig rund. Für drei Tage gibt es kaum Unterricht wie sonst üblich, aber viel Spiel, Spaß, Sport, Theater, Musik, Kunst und jede Menge "Action"!!! Dann veranstalten Lehrer und Schüler am Förderzentrum die "Kreativen Tage"! Die Klassen wurden von Montag 6.5.13 bis Mittwoch 8.5.13 für jeweils 4 Stunden aufgelöst und jeder Schüler/ jede Schülerin konnte aus einer bunten Palette von Angeboten wählen, was er/sie gerne mal machen wollte. Es gab Kurse aus dem Zirkusleben für die Kleinen der DFK , sie präsentierten ihre Ergebnisse am Freitag allen Schülern. Zwischen der Herstellung eines Sockenmonster, professionellem Fußballtraining oder dem Mitmachen bei einem Minimusical unter anderem im Bereich der 3.-4.Klassen auswählen. Jede Menge Action war für die Großen der Klassen 5-7 angesagt wie zum Beispiel mit "Harlem Shake", "Schwarzem Theater", "Graffitti im Pausehof", Kräutertagen oder Akrobatik, um nur ein paar Angebote zu nennen.
Studenten von der UNI Würzburg unterstützten unsere Projekttage tatkräftig und boten zusätzliche attraktive Angebote. Sie übernachteten für die 3 Tage sogar an der Schule. Die Schüler/innen waren nach drei Tagen platt, aber begeistert und viele wünschten sich, dass doch immer "Kreative Tage" sein könnten. Aber da müssen wir wieder 2 Jahre warten
Die vielen Bilder werden Sie überzeugen, wie schön es an den drei Tagen war!!
Und versäumen Sie nicht, sich auch die dabei entstandenen Videos anzuschauen!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Kreative Filzkugeln

Die Schüler der 6. Ganztagesklasse haben an den sehr hochsommerlichen Tagen ihren Handarbeitsunterricht einfach nach draußen verlegt. Mit den Fachlehrerinnen Frau Barthel und Frau Arnsperger entstanden mit viel Wasser, Olivenseife und Filz wunderschöne Filzkugeln.

Projektwoche Schulgestaltung in Leerstetten

In der Woche vom 10. bis 14.Juni 2013 lief an der Förderschule Leerstetten zusammen mit allen SVE- und Schulkindern die jährliche Projektwoche, diesmal mit dem Thema >Schulgestaltung<.
Den Höhepunkt dieser Woche voller Aktivitäten bildete die Arbeit unserer Kinder mit Bildhauern aus Zimbabwe. Alle Kinder, also auch die Kinder der Schulvorbereitenden Einrichtung (!), stellten mit relativ wenig Unterstützung wunderschöne Steinskulpturen aus Opal her!
Nähere Infos: http://www.intoafrica.de/Ueber_Into_Africa
Bernd Hauken / Konrektor